Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Rückblick der TVH stellte sich beim Kultursommer vor

15.07.22: Der TVH stellte sich vor beim Kultursommer

Am Freitag, 15.07.22 war es so weit und der TVH hatte seine Premiere beim Kultursommer auf dem Rathausplatz.
Es waren viele fleißige Helfer*innen im Einsatz, um ein besonders schönes Ambiente für die zahlreichen Besucherinnen und Besucher zu schaffen. Da wurden noch rot-weiße Wimpel genäht, Tischdeko in rot-weiß gebastelt, Beiträge für die Info-Stellwände verfasst und natürlich von einem großen Aufbauteam alles herbeigeschafft und aufgestellt. Der Wettergott meinte es ebenfalls sehr gut mit uns; so hatten wir herrliches, nicht zu heißes Sommerwetter.


Und getreu einer unserer fünf Vereins-Leitlinien beim Turnverein Hochstetten 1904 e. V., "Gemeinschaft sichtbar machen", kamen dann tatsächlich sehr, sehr viele Besucher*innen in der Zeit von 14 Uhr bis 22 Uhr. Für die Gemeinschaft wurde auch viel getan und so führten unsere Turntiger vor den vielen Augen der Gäste tolle Tänze vor und animierten ihr Publikum sogar zum Mitmachen. Nicht viel später kam dann auch unsere Jiu Jitsu-Abteilung zum Zug und präsentierte sich ebenfalls von ihrer besten Seite. Gezeigt wurde ein Querschnitt aus dem aktuellen Prüfungsprogramm. Abgerundet wurde das Ganze dann kurz nach 18 Uhr mit unseren Geräteturnerinnen, die auf Airtrackbahnen eine sehr gelungene Vorstellung boten. Auch hier wie bei unseren Gruppen zuvor gab es riesigen Beifall. Ein großes Lob nicht nur von den Zuschauer*innen, sondern auch ein großes Dankeschön von der Vorstandsschaft an die Übungsleiterinnen und Sportler*innen für diese Leistung.
 
Neben den Aufführungen gab es aber auch noch ganz andere Dinge, die eigens für diesen Tag auf dem Rathausplatz aufgebaut wurden... nämlich zum Beispiel ein Barfußpfad. Und dieser wurde nicht nur von den ganz Kleinen "erwandert", sondern auch von den Großen. Wer anschließend nun seine Füße abkühlen wollte, konnte dies ebenfalls in den vier dafür bereitgestellten Mini-Pools tun. Unser Einhorn und Flamingo zogen unsere kleinen Gäste magisch zum Beachbereich, um kurz zu verweilen, bevor es dann zum Austoben in die große Hüpfburg ging. Die Kinder, die noch mehr Action wollten, konnten sich noch eine Aktionskarte für die aufgebauten Mitmachstationen holen. Nach erfolgreichem Absolvieren aller Stationen gab es für die Kinder ein kostenloses Eis! Auch unsere Bühnenkinder erhielten übrigens eine Belohnung in Form einer TVH-Medaille, welche die Kinder ganz stolz trugen.
 
Mann kann auch sagen, dass unser Speisen- und Getränke-Team ganz schön zu tun hatte. 
Alles in allem war es fast ein "perfect day", wenn nicht eine junge Frau ihren hochwertigen Rucksack von der Marke "Longchamp/Le Pliage" geklaut bekommen hätte.
 
An dieser Stelle möchte sich der TVH bei unserer Gemeinde und speziell beim Kultursommer-Team bedanken. Für uns als Verein war es klasse, uns einmal in der gefühlten "Ortsmitte" zu präsentieren. Um 22 Uhr war dann der Rathausplatz richtig gut besucht. Und am Höhepunkt haben wir die Musik ausgemacht und angefangen abzubauen.

Fazit: Man sollte aufhören, wenn es am schönsten ist.

Vielen Dank auch an unsere vielen fleißigen Helferinnen und Helfer, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.

 

Schnupperer sind immer herzlich willkommen. 

DJ-Surprize beim TVH-Event des Jahres