Wanderwoche im Alten Land - Stade vom 17.- 24.06.2018

Die diesjährige Wanderwoche war nicht durch Wanderungen gezeichnet, mehr durch Besichtigungen und Kennenlernen von Land und Leuten.

Wir hatten eine Stadtführung in Lübeck, eine norddeutsche Stadt, die sich durch ihre Bauten im Stil der Backsteingotik auszeichnet. Diese entstanden im Mittelalter als Lübeck die Hauptstadt der Hanse war, Wahrzeichen ist das Holstentor aus Backstein 1478 vollendet. Cuxhaven war auch ein Punkt den wir anfuhren. dort gibt es das Unesco Weltkulturerbe Wattenmeer Besucherzentrum. Cuxhaven hat Lehrpfade und Ausstellungen zum Watt und Wildleben der Region. Die Elbe ist in der Nähe sowie das Nordseebad Duhnen auf der Insel Neuwerk. Wir lernten das Kehdinger Land zwischen Elbe und Oste kennen. Dort ist der Rastplatz auch für Zehntausende Zugvögel. Eine Schwebefähre verbindet die Ufer der Oste im Landkreis Cuxhafen. Eine Fleetfahrt rund um Stade auf der Schwinge war auch noch im Programm. Die Impressionen durch die Bilder werden unsere Eindrücke nochmals verstärken.

Zurück