Wanderung am Mittwoch, 12.08.2020

Nach langer Pause, wegen Corona, machten wir wieder eine Wanderung in der näheren Umgebung von Hochstetten. Trotz Hitze hatten sich 14 Wanderfreunde, um 9:30 h, bei der TVH Turnhalle, eingefunden. Unser Weg führte uns über das Gewerbegebiet, entlang dem Erlenbruchgraben, über unbefestigte Wege Richtung Liedolsheim zum Reiterhof. Auf dem Gelände der Pilz - Champignonzucht Nees wurde die übliche Rast eingelegt.

Herr Nees war selbst anwesend und gewährte uns in seinem idyllischen Garten unsere Pause. Danach ging es weiter. An der nächsten Weggabelung trennte sich die Gruppe. Gruppe 1 (8 Personen) ging durch den Hardtwald über die Waldstraße zurück zum Turnhallenrestaurant. Gruppe 2 (6 Personen) folgte dem Weg über den Hochstetter Wasserfall, an der Kartbahn vorbei durch das Tiefgestade am Sängerheim vorbei zur Turnhalle. Dort hatten sich noch 7 Wanderfreunde eingefunden. Gemeinsam haben wir dort zu Mittag gegessen. Die Wanderung wurde geführt von Hermann Hansmann und Günther Schütz, die Wegstrecke war ca. 7 km.

Den Wanderführern ein herzliches Dankeschön!

Zurück