Zum Hauptinhalt springen

Der Sportbetrieb beginnt wieder! Es gilt auch weiterhin die 2G+ Regelung beim TVH!

 

Beim TVH gilt die 2G+ Regelung!

Kurz-Information für unsere Mitglieder und Gäste:

Zutritt für geimpfte oder genesene Personen nur mit negativem Schnell- oder PCR-Test, falls die

Impfung oder Infektion länger als 3 Monate zurückliegt.

Ausnahmen:

- Genesene/geimpfte Personen, die ihre Auffrischimpfung (Booster) erhalten haben.

- Vollständig geimpfte Personen oder Genesene mit einer nachfolgenden Impfung (letzte erforderliche Einzelimpfung

liegt min. 14 Tage und max. 3 Monate zurück).

- Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind.(1)

- Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs-/Berartungszentrums, einer Grundschule

aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule (1) - gilt nur für Schüler*innen bis einschließlich 17 Jahre und nicht

während den Ferien.(2)

- Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig). (2)

- Personen, für die es keine Empfehlung für ene Auffrischimpfung der STIKO gibt. Also bspw. vollständig geimpfte

Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre und Schwangere im ersten Schwangerschaftsdrittel.

(1) Gilt nicht für Saunen, Clubs und Diskotheken

(2) Negativer Antigen-Test erforderlich

Allgemeine Hinweise zur 2Gplus-Regel auch außerhalb vom TVH-Gelände

Ausgenommen vom zusätzlichen Test sind vollständig geimpfte Personen nach Boosterimpfung, Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren mit Schülerausweis und Personen, deren abgeschlossene Grundimmunisierung nicht länger als sechs Monate zurückliegt oder Genesene, deren Infektion maximal sechs Monate zurückliegt. 

Für den Sportbetrieb bedeutet das somit aktuell konkret folgendes: 

Legen Sie ihren Immunitätsnachweis bitte immer vor Beginn dem jeweiligen Hausherren*in/Trainer*in/Übungsleiter*in vor dem Sport vor. 
Der Immunitätsnachweis muss digital oder als Impfkarte (erhältlich bei den Apotheken) vorgezeigt werden können.

Bei beiden Medien wird der QR-Code zur Kontrolle vorgezeigt, kontrolliert und möglichst gescannt/abfotografiert. Grundsätzlich muss der Immunitätsnachweis sowie der Personalausweis ständig, zwecks möglicher Kontrollen durch den/die Hausherr*in nicht nur beim Sport, sondern in allen anderen öffentlichen Gebäuden wie z.B. Geschäften/Restaurants, mitgeführt werden. 

Punktuell kontrollieren dies die Behörden wie z.B. das Gesundheitsamt oder auch die Polizei. Dies kann bei Nichteinhaltung nicht nur empfindliche Strafen für jeden einzelnen von uns bedeuten, sondern kann bei sehr fahrlässigem Umgang mit den Corona-Regeln auch wirtschaftliche Folgen für unseren Verein haben.

Bei allen anderen externen Sportarten, die nicht auf dem TVH-Sportgelände ausgeübt werden, sollte man unbedingt auch auf die o.g. Vorgaben vorbereitet sein. 

Nützliche Informationen finden Sie auch immer unter diesem Link:

www.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/dateien/PDF/Coronainfos/ZZ_Corona_Regeln_Auf_einen_Blick_DE.


Selbstverständlich können auch andere Links rund um das Thema Corona von Bedeutung sein – dies ist nur eine Empfehlung von uns als Verein an Sie.

Bitte bleibt gesund!

Mit sportlichen Grüßen


Vorstand 

Ralf Schütten
Turnverein Hochstetten 1904 e.V.
Linkenheim-Hochstetten den 16.01.2022