Ungeschlagen & dennoch nur Verfolger der Spitze

Am vergangenen Samstag trafen die Damen aus Hochstetten im zweiten Spiel auf den VC Neureut. Im ersten Spiel übernahm man die Aufgabe des Schiedsgerichts, was jedoch nach etwas mehr als einer Stunde beendet war. Somit konnte man um 17 Uhr mit dem Spiel beginnen. Dank druckvoller Aufschläge konnte man sich schnell einen 12:4 Vorsprung erspielen. Mit der nötigen Konzentration in der Annahme und Abwehr, wurden die Voraussetzungen für ein starkes Angriffsspiel geschaffen um den ersten Satz, bei dem man in allen Belangen überlegen war, mit 25:12 zu gewinnen. Mit einer veränderten Aufstellung und leider nachlassender Konzentration, benötigte man mehr Anlaufzeit im zweiten Satz, so dass man erst bei einem Stand von 16:16 davonziehen konnte. Diesen gewann man dennoch eindeutig 25:17. Ebenfalls ausgeglichen, bis zum Stand von 10:10, verlief der dritte Satz. Ab hier zeigte man wieder die Überlegenheit - sei es beim Aufschlag, in der Annahme und Abwehr oder im Angriff und Block. So konnten die Damen aus Hochstetten nach gerade einmal 59 Minuten den zweiten Satzball verwandeln und feiern somit den 8.Sieg im 8.Spiel und sind als einzige Mannschaft immer noch ungeschlagen!!

Aufgrund zu viel gewonnen 3:2 Spielen, positioniert man sich aber lediglich auf Platz 2 in der Tabelle mit einem Punk Rückstand auf die Tabellenführung – das Ziel zum Saisonende ist jedoch klar gesetzt!

Die Mannschaft bedank sich bei den mitgereisten Fans!

Zurück