Erster Auswärtsspieltag

Am vergangenen Sonntag fuhren die Damen der VSG Hochstetten-Liedolsheim zum ersten Auswärtsspieltag nach Eppingen. Das Team ergatterte direkt den ersten Punkt, doch während des Satzes leisteten sich die Damen kleine Schwächephasen, die Eppingen konsequent nutze um sich abzusetzen. Besonders mit der eigenen Annahme hatte das Team an diesem Spieltag Schwierigkeiten.

Zwischendurch kämpfte sich die VSG mit starken Angriffen und Aufschlägen wieder an den Gegner heran, jedoch gelang es nicht dieses Niveau beizubehalten. Somit konnte die Mannschaft an diesem Spieltag leider keinen Satz für sich entscheiden.

Die Saison hat erst begonnen, diese Niederlage ist kein Grund, die Köpfe hängen zu lassen. Zudem gab es sehr schöne Aktionen, bei denen die frischaufgestiegenen Damen gezeigt haben, dass sie mit den alteingesessenen Landesligamannschaften mithalten können. Nun gilt es dieses Niveau konstant über einen ganzen Satz bzw. das Spiel beizubehalten. Der nächste Sieg kommt gewiss!

   VC Eppingen - VSG Hochstetten-Liedolsheim  (25:15 25:18 25:17)

Für die VSG Hochstetten-Liedolsheim spielten: Julia Decker, Anne Fritz, Sonja Gelb, Luisa Himpelmann, Lena Kappler, Juliane Nees, Christin Pfäffle und Silke Veith

Trainer: Frank Keller

Zurück