Neues Jahr 2016 & weiterhin ungeschlagen!

Vorab möchten sich die Damen aus Hochstetten beim TSG Bruchsal bedanken, welche eine Woche zuvor ein Freundschaftsspiel zur Vorbereitung ermöglichten.

Nun zum ersten Spieltag im neuen Jahr 2016. Aufgrund krankheits- und verletzungsbedingten Ausfällen reiste man mit lediglich 7 Spielerinnen nach Ispringen um auf die SG Ersingen-Ispringen-Pforzheim zu treffen, welche aktuell den dritten Tabellenplatz belegten. Der erste Satz begann der TVH sehr Konzentriert. Mit harten und platzierten Aufschlägen konnte man das Aufbauspiel des Gegners unterbinden und lag schnell deutlich in Führung, welche man auch bis zum Satzende beibehielt. Somit konnte man den ersten Satz 25:18 gewinnen. Annahmeschwierigkeiten, fehlende Konzentration beim Aufschlag und im Abschluss auf Seiten des TVH brachte der SG EIP den nötigen Vorsprung bis zum Satzende. Man verlor den zweiten Satz 19:25. Sehr ausgeglichen verlief der dritte Satz. Gegen Ende des Satzes konnte sich der TVH 24:20 absetzen, machte es jedoch noch einmal unnötig spannend, gewann diesen aber 28:26. Ebenfalls ausgeglichen bis zum Zwischenstand von 17:17 verlief der vierte Satz. Eine sehr gute Aufschlagserie erbrachte die nötige Sicherheit, so dass man den Satz letztendlich 25:19 gewinnen konnte und das Spiel mit 3:1 gewann.

In bisher 11 Spielen konnte der TV Hochstetten 11 Siege verbuchen und ist somit nach 8 Spieltagen die einzige ungeschlagene Mannschaft!!

Die Mannschaft bedank sich zudem bei den mitgereisten Fans!

Zurück