Bezirksliga – Erster Sieg

Am vergangenen Sonntag galt es gegen die frisch aufgestiegenen Sandhausener Damen einen ersten wichtigen Sieg nach Hause zu holen. Als Absteiger aus der Landesliga sollte dies theoretisch kein Problem sein. Tatsächlich galt es in Satz eins und zwei immer mal wieder einen Vorsprung der Gegnerinnen aufzuholen. In Satz drei machte es plötzlich „Klick“ und die Damen der VSG Hochstetten-Liedolsheim konnten einen souveränen fünf-Punkte-Vorsprung erkämpfen. Gegen Ende machte es die Mannschaft (wie immer) unnötig spannend. Letztendlich konnte das Team aber über den ersten 3:0 Sieg jubeln. Für die neu zusammengewürfelte Mannschaft war dieser Sieg ein wichtiger Schritt um das Ziel, den Klassenerhalt zu sichern, zu erreichen. Letzte Saison haben leider sechs Spielerinnen das Team verlassen. Vier neue Spielerinnen konnten gefunden werden, jedoch würde sich das Team bei dieser dünnen Spielerdecke sehr über jeden weiteren Neuzugang mit Volleyballerfahrung freuen. Zudem wird ein Trainer gesucht.

Für die VSG Hochstetten-Liedolsheim spielten: Julia Decker, Anne Fritz, Nadja Heil, Annette Heinzel, Lena Kappler, Melissa Kammerer, Juliane Nees und Elisabeth Urbach

Zurück