Landesliga - Erster kleiner Erfolg

Am vergangen Sonntag fuhr die erste Damenmannschaft der VSG Hochstetten-Liedolsheim zum Auswärtsspiel beim KIT. Die Gegnerinnen waren durch diverse Freundschaftsspiele bereits bekannt. Zum Spielbeginn lag das Team der VSG gleich mit zwei Punkten zurück, doch dann wurde Punkt um Punkt gekämpft. Konsequente Angriffe und Aufschläge und ein lautstarkes Publikum führten dazu, dass die VSG immer ein paar Punkte vorne lagen. Auch wenn es zum Satzende noch spannend wurde, so jubelten die Damen doch laut über den ersten Satzgewinn in der Landesliga.

Im zweiten Satz ging es erfolgreich weiter. Das Team lag mit bis zu 5 Punkten vorne. Doch dann kam eine Schwächephase, die die Gegnerinnen aufbaute. Leider konnte dieser Satz nicht mehr gewonnen werden. Auch die Sätze drei und vier waren gezeichnet durch sehr lange Ballwechsel und ansehnliche Aktionen. Doch es gelang der Mannschaft nicht mehr an die Leistung aus den ersten beiden Sätzen anzuknüpfen. Das Team kämpfte sich immer wieder bis zu einem zwei bis drei Punkteabstand an das KIT heran, doch dann zogen die Gegnerinnen wieder davon. So reichte es auch heute leider nicht zu einem Punktgewinn, aber der erste Sieg kommt gewiss.

Am nächsten Heimspieltag am 19.11.2016 in der Realschulhalle in Linkenheim (Blaue Halle) hofft die Mannschaft auf  zahlreiche Zuschauer.

Zurück