Pfeil Inaktiv
2018 / 05.Nov: Kinderaktion

 

In den Herbstferien findet normalerweise kein Kindertraining statt und die Hallen bleiben leer. Anders am Samstag 03.11, als ein Dutzend Kinder die TVH-Halle anlässlich der Kinderaktion der Kishido Jugend bevölkerten.

 

Die jungen Jiu Jitsuka im Alter von 7 bis 11 Jahren verbrachten den Nachmittag mit verschieden Sportspielen. Dabei wurden neben beliebten Klassiker aus dem Training, wie zum Beispiel „Feuer Wasser Grundstellung“, „Robbe und Eisbär“ oder „Werwolf“, auch verschiedene andere Spiele ausprobiert: beim Evolutionsspiel gab es einen Ausflug in die Welt der Biologie, beim Spiel Karottenziehen in den Garten und mit Familie Meier in den Zoo.
Die Kinder waren mit großer Begeisterung dabei und spielten unentwegt, nur unterbrochen durch zwei kleine Pausen, in denen sich die Kinder dank freundlicher Kuchenspenden der Eltern kurz stärken und erholen konnten.
Nachdem die drei Stunden vorbei waren und die letzte Runde Werwolf gespielt war (nebenbei bemerkt ein Lieblingsspiel vieler Kinder), wurden die jungen, erschöpften, aber zufriedenen Kishidos von ihren Eltern in Empfang genommen.
Insgesamt war es für alle ein schöner und erlebnisreicher Nachmittag – wir freuen uns schon auf die nächste Kinderaktion.

 

K. Bartnick

 

Die Teilnehmer und Betreuer bei der Kinderaktion

 

Zurück