Pfeil Inaktiv
2019 / 01.Jul: Erfolgreiche Prüfung zum 1. Kyu

 

Am Sonntag, 30.6. legten Sarah Kirschbaum und Martin Hoffmann, beide Jugendtrainer des Kishido-TVH, ihre Prüfung zum 1. Kyu Jiu Jitsu (3. Streifen am braunen Gürtel) ab. Die Prüfung zum 1. Kyu ist in gewisser Weise eine Generalprobe für die Danprüfung (schwarzer Gürtel). Sie wird nicht mehr im Verein sondern vor der Danprüfungskommission abgelegt und beinhaltet, bis auf die zweite Jiu Jitsu-Kata, bereits das komplette Schwarzgurtprogramm.


Sarah und Martin haben ihre Generalprobe erfolgreich absolviert. Bei extremen Temperaturen in und vor der Sporthalle in Essen von über 30° war dies eine echte Herausforderung, ganz besonders weil die beiden das umfangreiche Prüfungsprogramm gleich zweimal absolvieren mussten, je einmal als Prüfling und einmal als Partner.
Die Prüfungskommission, bestehend aus Dieter Mäß, 8. Dan, Michele Colonna, 4. Dan und Stephanie Heinrich, 2. Dan, war am Ende sehr zufrieden mit den Leistungen der Kishidos. Beide haben die Zulassung für die Danprüfung erhalten.


Wir gratulieren Sarah und Martin ganz herzlich zur bestandenen Prüfung und wünschen ihnen viel Erfolg auf ihrem weiteren Weg.


I. Bartnick

 

Nach erfolgreicher Prüfung: Cheflehrer Achim Wiemer mit Sarah Kirschbaum und Martin Hoffmann

 

 

Zurück